Katholische Hauptschule Grevenbroich
+++ Qualitätsmanagement an der KHS +++

Qualitätsmanagement

Qualitätsanalyse an der KHS


In Nordrhein-Westfalen finden seit einigen Jahren Qualitätsanalysen (QA) an allen Schulen statt.
Vom 14.12. - 16.12.2010 sind die Qualitätsprüfer an unserer Schule. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff der QA? Ausgebildete Prüfer kommen von außen in die Schule um wahrzunehmen, welche Stärken zu schätzen sind und welche Schwächen als Chance zur Verbesserung von Schule und Unterricht erkannt werden. Eine solche QA ist somit ein gutes Instrument, um die Qualität des Unterrichts festzustellen, zu sichern und zu fördern sowie Schulentwicklungsprozesse anzustoßen.

Die QA hat demnach zum Ziel, die Schulen in ihren Entscheidungs- und Entwicklungsprozessen zu stützen. Man kann die Qualitätsprüfer mit Unternehmensberatern ver-gleichen. Sie analysieren die komplexen Vorgänge in der Schule, wobei im Mittelpunkt die Unterrichtsqualität steht. Im Anschluss an die QA erhält die Schule einen Bericht, in dem die Stärken und Schwächen benannt sowie Zusammenhänge aufgezeigt werden. Dieser Bericht liefert Impulse für die weitere Schulentwicklung.

Damit alle am Schulleben Beteiligten ihre Erfahrung und ihre Bewertungen einbringen können, werden auch Schülerinnen und Schüler sowie Eltern in diesen Prozess eingebunden. Dadurch ist gewährleistet, dass alle Gesichtspunkte einfließen und die Schule sich positiv weiterentwickeln kann.

Bereits zum Vorgespräch am 16.11.2010 werden Schüler und Eltern eingeladen. Während der eigentlichen QA im Dezember werden sie - wie auch die Lehrer - in getrennten Interviews ihre Bewertung einfließen lassen.