Katholische Hauptschule Grevenbroich
+++ Akrobatik im Sportunterrich +++

Hoch hinaus - Wir bauen Menschenpyramiden


Soziales Lernen anhand von akrobatischen Formen

Mit einfachsten Elementen bilden unsere Schüler gemeinsam beeindruckende Präsentationen. Sie erfahren, dass Vertrauen die wichtigste Voraussetzung für das Gelingen einer mehrstöckigen Pyramide ist - unabhängig von der eingenommenen Position in der akrobatischen Figur.
Das Anfassen und Halten der Partner erleben die SchülerInnen beim "Flieger", "Stuhl" oder der "Bank" als natürlich und wichtig. Sie wissen, dass sie sich auf die KlassenkameradInnen verlassen können, denn von Beginn an werden klare Sicherheitsregeln beim Auf- und Absteigen besprochen. Hilfestellungen und die geeigneten Aufstützpunkte werden vorher demonstriert - Verletzungen sind so ausgeschlossen!

Trittflächen: Beckenkamm + Schultergürtel zur Schonung der Wirbelsäule




Die Ergebnisse sprechen für sich - durch konzentriertes Üben entstehen Figurenformationen, die zu Beginn der Unterrichtseinheit kaum einer für möglich hielt!

Sichern und Helfen ermöglichen selbst schwierige Positionen