Katholische Hauptschule Grevenbroich
+++ Hoher Besuch in der KHS - Bischof Woelki und Frau Ministerin Sommer zu Gast in der KHS Grevenbroich +++

Eine ereignisreiche Woche

Puh.... - war das eine anstrengende
4. Woche!
Hatte sich doch für Montag der Weihbischof Woelki mit weiteren kirchlichen Würdeträgern zu Besuch in der KHS angesagt. So erschien der Bischof mit unseren Schulseelsorgern Herr Kreisdechant Monsignore Auel und dem Oberpfarrer Herr Scholl. Begleitet wurden sie von Herrn Dechant Freericks aus der Nachbargemeinde Rommerskirchen. Unser Schulleiter Herr Bohnen begrüßte die Gäste im zukünftigen Pädagogischen Zentrum. Rund 300 Schüler bereiteten dem hohen kirchlichen Würdenträger einen lautstarken Empfang.
Auch unser Instrumentalkreis und der Chor zeigten ihr Können.
Am späten Nachmittag fand ein intensiver Gedankenaustausch zwischen dem Bischof und den Religionslehrern der KHS statt.
 

 
 Bischof Woelki spricht

Der KHS-Chor



Aber mit dem nicht genug, hatte sich für donnerstags weiterer hoher Besuch angemeldet. So erwarteten wir die Schulministerin Frau Sommer aus Düsseldorf. Mit ihr kamen auch der Bürgermeister der Stadt Grevenbroich, Herr Axel Prümm, mit weiteren Vertreten der Stadt sowie der Schulrat aus Neuss, Schulamtsdirektor Dieter Reich. War das ein heißer Empfang!

Chor und Instrumentalkreis begrüßten die Gäste mit einigen schon bekannten musikalischen Darbietungen.
Natürlich wurden auch Reden gehalten.
So dankte Frau Sommer unter anderem in ihrer Ansprache unserem scheidenden Schulrektor Herrn Bohnen für seine jahrzehntelange Tätigkeit und wünschte ihm alles Gute für seinen weiteren Lebensweg.
Der KHS-Instrumentalkreis
 
Der Bürgermeister Herr Prümm begrüßt Frau Ministerin Sommer

 
Herr Bohnen dankt der Ministerin

 
Frau Sommer bedankt sich für die Darbietungen und ...

 
Frau Ministerin Sommer

 

 
Frau Ministerin Sommer

 
Frau Ministerin Sommer im Gespräch mit einigen Schülern

 
Wir haben uns über den hohen Besuch aus Düsseldorf sehr gefreut, zeigt er uns doch, das gerade dem Schultyp "Hauptschule" wieder in der Politik und in der Öffentlichkeit Beachtung geschenkt wird.
Wir hoffe auch, daß er wieder einmal den hohen Stellenwert einnimmt, den er auf Grund seiner Bedeutung in unserer Gesellschaft verdient.

Herzlichen Dank Frau Sommer !!
 
Ein entsprechender Bericht zum Besuch der Ministerin ist auch in der NGZ erschienen.
Siehe unter ....  Ministerin sichert Hilfe zu
oder:  NGZ-Online: Frau Sommer in Grevenbroich

Der Bericht kann auch im KHS-Download-Bereich herunter geladen werden:  Pressebericht zum Besuch der Ministerin